11-12.10.08 | Indigo Tage Ingelheim

Hier kannst Du alle Veranstaltungen bekanntgeben, die mit den Kindern der heutigen/neuen Zeit zu Tun haben.

11-12.10.08 | Indigo Tage Ingelheim

Beitragvon Admin » So 27. Jan 2008, 15:31

Liebe Freundin, lieber Freund, Gefährte auf dem Weg, vielleicht haben Sie/Du ja Lust unseren Event auf Ihrer/Deiner wunderschönen und sehr informativen Seite anzukündigen und evtl. auch selbst bei uns in Ingelheim dabei zu sein.

Indigo Tage Ingelheim
Sa 11. So 12. Okt. 2008

Was ist anders und neu bei den heutigen Kindern und Jugendlichen?
Können wir ihren Auftrag, ihre Mission, ihr Selbstverständnis verstehen?
Wie können wir unseren Kindern gerecht werden, was brauchen sie von uns?
Diesen Fragen werden die Teilnehmer an den Indigo Tagen ganzheitlich nachgehen, ihre Erfahrungen zusammentragen, sich austauschen und sich neu auf die jungen Generationen einlassen; Mit ihnen gehen und die Brücken benutzen, die sie bauen, in das Land der Zukunft. Viele Eltern haben ihren Auftrag so verstanden, wie es Khahil Gibran in seinem Band der Prophet beschreibt, hier noch einmal zur Erinnerung:

Von den Kindern

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und Er spannt euch mit seiner Macht, damit Seine Pfeile schnell und weit fliegen.
Lasst euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;
Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.


Indigo ist die Farbe des Nachthimmels. Wenn unser drittes Auge - die Zirbeldrüse in der Mitte unseres Kopfs - aktiv ist, sind wir mit unserem kosmischen Bewußtsein und dieser dunkelblauen Farbe verbunden, die sich dann auch in unserer Aura zeigt. Es ist also ein bestimmtes, sehr entwickeltes Bewußtsein gemeint, das mit ungewöhnlichen Fähigkeiten einher geht, wie z.B. Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen, Telepathie, Aurasehen, Bilokation (an zwei Orten gleichzeitig sein), Heilen, Levitation (Schweben), Prezipitation (Gegenstände hervorbringen), inneres Wissen und unerschöpflicher Energie. Seit den 70er Jahren hat man diese außergewöhnlichen Begabungen immer öffter bei Kindern und Jugendlichen bemerkt, die Eltern, Erzieher, Lehrer und Mediziner häufig vor ein Rätsel stellen.
Eine mögliche Annäherung ist es, sich selbst bereit zu machen, ebenfalls das eigene Bewußtsein zu öffnen und weiter zu entwickeln. Dabei ist die entscheidende Kraft, die diese Fortschritte ermöglicht, die Liebe in unseren Herzen, die unbegrenzt ausgedehnt werden kann und die alles zum Leben erweckt. Hier werden Bereiche berührt, die sich nicht mehr, oder unzureichend in Worten ausdrücken lassen, die erfahren werden wollen. Dazu lädt das Zentrum für Kunst+Kommunikation mit folgendem Programmentwurf ein:

Samstag
14 h Begrüßungs-Yoga - unser indigoblauer Körper
15 h Teestunde mit blauen Keksen und Gedanken
Indigo Pinnboard - Interessen, Fragen, Erfahrungen
Was können wir für unsere Indigo Kinder und zur Vorbereitung
des neuen goldenen Zeitalters tun?
Parallel: Beginn verschiedener Kunstprojekte, die So Nachmittag
gezeigt werden: Tanz, Skulptur, Sketch, Song, Kurzfilm.
16 h Rheinaue Naturgeister Spaziergang - der blauen Stunde entgegen
In tiefer Stille empfangen wir die Botschaften der Naturwesen mit
denen wir in Resonanz schwingen. Anschließendes Shearing.
(Gummistiefel und Regenjacken dabei haben)
19 h Abendmahl
20 h Spirituelles Singen, Trommeln, Rasseln, Tanzen,
Schamanische Gesichtsmasken schminken
22 h Nachtlager einrichten und Märchen erzählen
Tagesrückblick, Nachtgebet

Sonntag
8 h Sonnengruß - Yoga - Morgengesang/-tanz
9 h Indigo Movie (Film engl.)
10 h Frühstück mit blauen Frühstückseiern und Gedanken
11 h Das innere Kind im Mantel des göttlichen Kindes
- Lesung und Gedankenaustausch mit Roswitha Köhler
12 h Indigo Evolution (Film)
13 h Lichtmeditation für Mutter Erde
14 h Indigo Kinder und ADHS - Hilfe ohne Chemie mit Dr.v.Pilgrim
(Kinderarzt) - wir erwarten die Zusage -
15 h Indigo Kunst Präsentation
- Enthüllung einer Skulptur
- Sternentanz Vorführung
- Botschaften der Jugendlichen
- Heilende Klänge mit Corina und Horst
17 h Abschlussrunde - QuintEssenz - Zielrichtung
Dankgebet-Tanz

Weiter Informationen und Anmeldung unter http://www.zentrumkunstkomm.de, Tel. 06132-434994.
Essensbeiträge für das gemeinsame Büffet, Musikinstrumente, Schminke, Farben, Unterlage und Decke fürs Nachtlager, wetterfeste Kleidung, Euer wunderbares Selbst und Offenheit für Neues, eine Spende für unser Zentrum sollte nach Möglichkeit mitgebracht werden. Wir freuen uns auf Dich/Sie!



Für eine Veröffentlichung unserer Veranstaltung danken wir herzlichst
Angela Beyer


Zentrum für Kunst+Kommunikation
im Marktzentrum Ingelheim
Bingerstr. 63
55218 Ingelheim
Tel. Angela Beyer 06132-434994
kunst.komm@web.de
http://www.zentrumkunstkomm.de
Admin
Administrator
 
Beiträge: 7
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:31

Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron